Kategorie-Archiv: MDAX

Wer eine Reise tut, kann viel erleben

Zum Dritten mal hilft io360 der MTU Aero Engines und MTU Maintenance einen internationalen Event digital zu organisieren. Von der Adressierung und Buchung der Teilnehmer, über das Bereitstellen von Agenda und Event-Dokumentationen hinzu Einholen des Feedback der Teilnehmer. Schon mal in Österreich, Singapur und Dubai gewesen zu sein. Wenn auch nur digital.

mtu-maintenance

2012

knallfrosch

Ich wünsche allen Lesern einen guten Rutsch nach 2012. Das nächste Jahresende werden wir ja nach Roland Emmerich nur in schwimmenden Archen überleben, daher muss man einen Jahresausblick nicht bis dahin schweifen lassen. Den Jahresrückblick auf 2011 lassen wir mal, den berauschend war nicht alles. Fast hätte es mich nach Köln / München verschlagen. In früheren Agenturjahren wäre das ein Traumjob gewesen für eine internationale Agentur wie LBi das zentrale New Business Development durchzuführen. Aber io360, AQ, biblon sind dann doch zu sehr Herzenssache gewesen, ich am liebsten doch Chef und Entrepeneur und am Ende gab das genetische Material das ich in die Unendlichkeit geschickt habe den entscheidenden Ausschlag im Badischen zu bleiben…
Nebenbei wurden von io360 noch einige gute Dinge vollbracht, z.B. eine B2B-Landingpage mit mehr als 50% Conversionrate. Kein Wunder, denn es gab ja ein iPad zu gewinnen. Dann war noch die Business Development-Beteiligung an einem Start-up, was auch schon Erträge liefert, dann noch eine offensiver gelebte Partnerschaft mit Aquantum, die in 2012 noch breiter werden wird. Endlich konnte auch wieder ein Kunde für OpenBrandManual verzeichnet werden, weitere werden auch da folgen, denn auch hier gibt es nun eine vertriebliche Partnerschaft.

Aber 2012 wird bis zum wässrigen Ende weitaus besser werden: Es startet mit einem Relaunch eines regionalen Industriekonzerns, dann einem Relaunch eines sehr designaffinen Konzerns, dann noch das Redesign für einen MDAX-Konzern (Das Intranet ist ja schon von uns), dann noch ein Extranet für eine Tochtergesellschaft desselben….Und das vielleicht Beste zum Schluss: Die Website des global ausgerichteten Start-ups wird in den kommenden Wochen auch live gehen, nachdem der Service ja schon eine ganze Weile unter der digitalen Hand kursiert. Und ein Besuch in Nürnberg und ein Besuch in Paris stehen auch vor der Tür… Schade, dass die Welteroberung dann Ende 2012 enden wird.

Ungeziefer

manch einer der Besucher der Website mag sich schon mal gefragt haben warum ist diese fette grüne Raupe da? Nun isse erstmal weg. Irgendein Flugtier hat sie mindestens temporär gefressen. Dafür ist ein neues Bild da. Nur um an die Frage zu erinnern, was es mit dem ewigen Welteroberungsgeschwätz auf sich hat. Risiko!
Yep! Und eigentlich auch ein Hinweis für das kommende eigene Nischenzielgruppen-Projekt.

Kuckst Du openBrandManual, siehste neue Screens. Screenshots aus dem Working Development. Wenn man genauer hinschaut, dann dämmert es sicherlich auch bald was den Detailgrad angeht (und ja, die Editoren dahinter stehen). Man kommt ja neben den ganzen kundenspezifischen OBM-Projekten kaum mehr dazu den eigentlichen Standard zu definieren. Ein immer noch spannendes Thema und nebenbei sogar noch ein neues Buzzwort ausgedacht und mit der optischen Physik unterfüttert : “Relationales Corporate Design”.

So ganz nebenbei gingen auch einige Webprojekte in die Implementierung bzw. Live: Ein Corporate Intranet eines MDAX-Konzerns, eine internationale Marketing Website mit einer Bühne (1px-Linien haben ihre ganz eigene animierte Wärme) und auch noch eine Corporate Website.

Und bald isse Urlaub. Bald isse bella Italia bei alle beide io’s. Einer isse über de Wolke in de Gebirge, der andere isse auf de blaue Meer mit de Boot. Stupido

Neukunde Teil 2

Wer in den 80’ern aufgewachsen ist, der kennt noch das Lied  “Manic Mondays” von den Bangles.  Wer in den 70’ern schon gelebt hat “I don’t like Mondays” von Bob Geldof/Boomtown Rats. Ich mag Montage ab heute sehr, denn ein neuer Kunde aus dem MDAX-Segment hat einen Rahmenvertrag zur Unterschrift eingereicht. Und das erste Projekt ist ein grossartiger Auftakt für die kommenden… Mal schauen was bis Freitag so passiert, denn dann könnte ich dieses Lied hervorzaubern “Friday On My Mind” von den Easybeats (60’er) oder Gary Moore (80’er).