Schlagwort-Archiv: Volvo

Fans

Aus aktuellem Anlass zum Besten der Besten von den Besten gelesen zu haben *Gratulation unbekannterhalber* bin ich darauf gekommen mich mal über den Stand der Dinge von Fan-Seiten auf Facebook zu informieren. Und zwar um Automobil-Topmarken. Welche die mir nahe liegen. Irgendwie halt.

So nebenbei: Social Media Mob ist ein Wort das ich vor ein paar Tagen gelesen habe. Finde ich lustig. Als der Twitter Fauxpas bei Vodafone UK passiert ist und dann durch das digitale Dorf gepeitscht wurde. Fand ich es wunderbar, dass da Vodafone UK nur so ca. 8000 Twitter- Follower hatte. Ein wahnsinniges Verhältnis zu den sicherlich 15 Mio Kunden in England. Wie war das nochmals: Macht das Fallen eines Baums im Wald ein Geräusch wenn niemand da ist um es zu hören…? Egal

Auf jeden Fall: Ich empfehle den Lesern sich auf Facebook zum Fan von Porsche zu erklären. Die machen das gut. Technik ist zwar immer nur ein Mittel zum Zweck, aber auf Facebook nen Konfigurator zu bringen ist schon toll. Weiterhin empfehle ich es mal sich das neue Conceptcarwebspecial auf Porsche.com anzutun. Hat mich auf die Marke irgendwie stolz gemacht (und ich fahre keinen)…OK, als Aktionär! Das die ein solches Teil hinstellen wollen. Wenn es kommt und ich bin davon überzeugt, dass es diese Ingenieure hinbekommen werden: 3l auf 100km bei wirtschaftlicher Fahrweise. Und eine Spitzengeschwindigkeit von über 300 km/h. Ned’ schlecht wie der Schwabe so sagt. Aber zurück zum Thema:

Porsche hat über 500.000 Fans auf Facebook. Mercedes nur 270.000 (dicht gefolgt von einer wohl südamerikanischen Dame mit Vornamen Mercedes). BMW 530.000. Audi 480.000. Also immer die offiziellen Fanseiten. Insgesamt dürfte in dieser Reihe BMW vorne liegen. Daher scheint das obrige zu gelten…Volvo, meine aktuelle Marke hat nicht mal 70.000. Geschmack machte schon immer recht einsam.

Auf jeden Fall finde ich die Facebook-Gimmicks von Porsche am Besten. Hoffentlich bleiben viele lange und treue Fans. Wenn die meisten Leute auf Facebook irgendwie Akademiker sind und später oder auch schon jetzt schon viel Geld verdienen, werden sie sich dann irgendwann mal einen Porsche kaufen…Und das freut mich dann wiederum als Aktionär wenn es dann vielleicht wieder solche Dividenden wie früher gibt. Und dann sollte Porsche ihren Online IR Bereich optimaler gestalten. Aber das hatten ich denen ja auch schon früher gesagt. Wollten sie aber nicht haben..