Light metal

Manchmal denke ich ja, dass meine ersten Berufsleben als Werkzeugmacher und MaschBauIng. für die Katz gewesen sind. Aber heute war ich mal wieder froh, dass ich auch mit Händen und Werkzeug umgehen kann. Und nen Mac habe. Irgendwie scheint mein Laptop nen heftigen Schlag abbekommen zu haben. Deckel und Gehäuse verborgen, Stecker passten nicht mehr. Mit Nadelfeilen, Wasserpumpenzange und dem unvermeidlichen Schweizer Offiziermesser alles wieder in einen brauchbaren Zustand reparieren können. Der Schaden ist auch kaum zu sehen. Mit Plastik wäre das kaum gegangen. Dennoch: Gedanken an eine Backup-Strategie und ein akzeptables Nebenlaptop (Hmm, ganz dünn, alufarben und ohne DVD-Laufwerk) setzen sich gerade in der spezifischen Gehirnrinde für Kaufabsichten fest.

Schreibe einen Kommentar